CORROSION EXPERTS

06.07.2022 Erfolgreicher Messeauftritt auf der Surface Technology

Vom 21. bis zum 23. Juni fand in Stuttgart die Surface Technology Germany statt. Die dreitägige Messe lockte nach einer pandemiebedingten Pause in 2020 insgesamt rund 3.000 Besucher*innen in ihre Hallen, in der über 220 Aussteller*innen ihre Lösungen, Produkte und Dienstleistungen rund um Oberflächentechnik präsentierten.

DÖRKEN stellte auf der Messe seine effektiven Korrosionsschutzlösungen für Bauteile aus unterschiedlichen Branchen vor. So konnten sich die Besucher unter anderem über die Beschichtungsmöglichkeiten von Radschrauben und Radlagern informieren. Aber auch verschiedene Anwendungsfälle von Zinklamellen-Topcoats, die zum Teil mit einer anderen Basisbeschichtung als einem Zinklamellen-Basecoat kombiniert werden, wurden präsentiert. Dabei wurde sowohl klassische Einbrennsysteme wie auch raumtemperaturhärtende Zinklamellensysteme erklärt.

Außerdem bot die Messe DÖRKEN die Möglichkeit, in verschiedenen Impulsvorträgen ihr Wissen zu teilen. Sowohl auf dem eigenen Messestand wie auch im Fachforum der Messe.

smallRetina 10:14:30 mediumAlias 10:14:30 large 10:14:30 xlarge 10:14:30
smallRetina 10:14:30 mediumAlias 10:14:30 large 10:14:30 xlarge 10:14:30

Großes Interesse, interessanter Austausch

Das Messeteam konnte sich insgesamt über eine hohe Besucherfrequenz über alle drei Messetage hinweg freuen. René Rother, Key Account Manager Industrial Coatings, resümiert: „Die Kombination aus unseren Impulsvorträgen und der Präsenz auf dem Messestand hat zu einem vielversprechenden Austausch geführt. Dazu zählt auch gleichermaßen der Vortrag unseres Kollegen Florian Feldmann bei dem Fachforum der Surface Technology Germany.“

Vice President Sales Industrial Coatings, Christos Tselebidis, ergänzt die positive Messebilanz: „Wir konnten sehr gute spannende Gespräche mit einem breit gestreuten Publikum führen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis unseres Auftritts auf der Surface Technology. Sie ist und bleibt ein wichtiger Branchentreff der Oberflächentechnik.“