Mauersperrbahn DELTA®-SOFTFLEXX

Bitumenbeständige und sehr elastische EPDM-Mauersperrbahn gemäß EN 14909 für die Verwendung als L-Sperre z.B. im zweischaligen Mauerwerk oder als Querschnittsabdichtung im Holzrahmenbau.

    smallRetina 10:35:14
    DELTA®-SOFTFLEXX in der Anwendung
    smallRetina 10:35:14
    Anwendung von DELTA®-SOFTFLEXX als L-Sperre

Vorteile

  • Dehnfähigkeit von bis zu 300 Prozent
    DELTA®-SOFTFLEXX kann aufgrund ihrer Flexibilität besonders im Bereich von geometrisch schwierigen Situationen wie z.B. Ecken und Kanten sehr einfach verarbeitet werden. Der Einbau erfordert keine aufwändige Fügetechnik. Bahnenzuschnitte können mit dem Kartuschenkleber DELTA®-THAN leicht und dauerhaft verbunden werden. So sparen Sie Zeit bei der Verarbeitung!

Anwendung

Als L-Sperre im zweischaligen Mauerwerk wird DELTA®-SOFTFLEXX mit DELTA®-THAN an das Mauerwerk angeklebt. Zusätzlich ist eine mechanische Fixierung mit Scheibenkopfnägeln vorzusehen. Sie kann auch mit dem DELTA®-MWSP-CLIP am aufgehenden Mauerwerk befestigt werden. 
Innen- und Außenecken können einfach mit der DELTA®-MAUERWERKSECKE oder dem DELTA®-FLEXX BAND FG 150 ausgeführt werden.

Technische Daten

Material Ethylen-Propylen-Dien-Polymer (EPDM)
Farbe schwarz
Oberfläche rau, leicht profiliert
Dicke ca. 1,2 mm
Weiterreißwiderstand (Nagelschaft) (EN 12310-1) längs: ca. 200 N, quer: ca. 230 N
Widerstand gegen Falzen bei tiefen Temperaturen (EN 495-5) -20 °C kein Bruch, keine Risse
Brandverhalten (EN 13501-1) Brandklasse E
Beständigkeit UV-stabil, bitumenbeständig, ozonbeständig, wurzelfest
Breiten 24 / 30 / 36,5 / 50 / 60 / 75 / 100 cm
Rollenlänge 20 m
Anwendungstyp (DIN SPEC 20000-202) MSB-nQ
Wassereinwirkungsklasse (DIN 18533) W4-E
Raumnutzungsklasse (DIN 18533) RN1-E bis RN3-E
Rissklasse (DIN 18533) R1-E bis R4-E

Zubehör

Downloads

Kontakt

smallRetina 10:35:16 mediumAlias 10:35:16 large 10:35:16 xlarge 10:35:16

Sie möchten Informationen zu detaillierten Produkteigenschaften, Anwendungsfällen oder weiteren technischen Themen erhalten?
Dann kontaktieren Sie gerne unsere Anwendungstechnik unter +49 2330 63 578 oder atabvf@doerken.de.
 

Sie haben Fragen zu Preisen, Verfügbarkeiten oder dem Status Ihres Auftrages?
In diesen Angelegenheiten hilft Ihnen unser Sales Service unter +49 2330 63 636 oder membranes@doerken.de weiter.