Trennlage DELTA®-TRELA (PLUS)

Diffusionsoffene, strukturierte Trennlage für Dächer und Fassaden aus nicht selbsttragenden Metalldeckungen.

Perfekter Schutz gegen Feuchtigkeit und Korrosion.

    smallRetina 12:53:16
    Anwendung von DELTA®-TRELA PLUS
    smallRetina 12:53:16
    Anwendung von DELTA®-TRELA PLUS
    smallRetina 12:53:16
    Anwendung von DELTA®-TRELA PLUS
    smallRetina 12:53:16
    Anwendung von DELTA®-TRELA PLUS
    smallRetina 12:53:16
    Anwendung von DELTA®-TRELA PLUS

Vorteile

  • Minderung von Prasselgeräuschen
    Prasselgeräusche durch Regen und Hagel werden um bis zu 15 dB gedämpft (geprüft durch das Prüfzeugnis des Wissenschaftlichen und Technischen Bauzentrums in Brüssel). Damit trägt DELTA®-TRELA (PLUS) zur Erhöhung des Wohnkomforts bei.
  • Trennlage, Vordeckung und Drainschicht in einem
    Die 8 mm hohe Wirrfasernoppenmatte der Bahn sorgt dafür, dass die Unterseite der Metalldeckung von der Unterkonstruktion getrennt wird und Feuchtigkeit sicher drainiert werden kann. Die Noppenstruktur als Dränageschicht leitet Feuchtigkeit zuverlässig ab und verhindert Korrosion (Weißrostbildung). Das sichert die Langlebigkeit der hochwertigen Eindeckung.
  • Feuchtigkeit kann ausdiffundieren
    Die diffusionsoffene Trägerbahn (Sd-Wert ca. 0,02 m) sorgt dafür, dass Restfeuchte aus der Konstruktion sicher austrocknen kann.
  • Geprüfter Brandschutz
    DELTA®-TRELA (PLUS) ist geprüft als gegen Flugfeuer und strahlende Wärme wiederstandsfähige Bedachung mit Metalldeckungen aus Titanzink (AbP P-BWU03-I-16.3.243 MPA Universität Stuttgart).
  • Geringer Reibungswiederstand
    Durch die hohe Dichte der Noppenstruktur können die Schare bei thermischen Längenänderungen ungehindert gleiten.

Anwendung

DELTA®-TRELA (PLUS) wird in aller Regel parallel zur Traufe auf geeigneten Deckunterlagen (Holzschalung, Holzwerkstoffplatten usw.) verlegt. Die Noppenstruktur zeigt dabei immer nach oben. 

Die Befestigung in den Überdeckungen erfolgt mit dem DELTA®-DICHTNAGEL.

Weitere Informationen zur Verlegung finden Sie in unseren Verlegehinweisen DELTA®-Vordeckungen und Trennlagen.

Referenzen

Technische Daten

Material Hochdiffusionsoffene Trägerbahn auf Basis von DELTA®- NEO VENT (3-lagige Steildachbahn aus reißfester, diffusionsoffener PP-Spinnvlies-Folien-Kombination) mit aufkaschierter Polypropylen-Wirrfasermatte mit Noppenstruktur. Als DELTA®-TRELA ohne integrierten Selbstkleberand
Brandverhalten Klasse E, EN 13501-1
Höhe der Noppenstruktur ca. 8 mm
Sd-Wert ca. 0,02 m
Deckbreite ca. 1,4 m
Gewicht ca. 380 g/m²
Rollengewicht ca. 17 kg
Rollenmaß 30 m x 1,50 m

Zubehör

Downloads

Kontakt

smallRetina 12:53:17 mediumAlias 12:53:17 large 12:53:17 xlarge 12:53:17

Sie möchten Informationen zu detaillierten Produkteigenschaften, Anwendungsfällen oder weiteren technischen Themen erhalten?
Dann kontaktieren Sie gerne unsere Anwendungstechnik unter +49 2330 63 578 oder atabvf@doerken.de.
 

Sie haben Fragen zu Preisen, Verfügbarkeiten oder dem Status Ihres Auftrages?
In diesen Angelegenheiten hilft Ihnen unser Sales Service unter +49 2330 63 636 oder membranes@doerken.de weiter.