Mauersperrbahn DELTA®-PVC MAUERWERKSSPERRE

Mauersperrbahn aus PVC-P gemäß EN 14909. Die Mauersperrbahn ist besonders für den Einsatz als L-Sperre und unter nicht querkraftbelasteten Wänden geeignet. Als solche schützt sie den Fußbereich zweischaliger Wandkonstruktionen vor aufsteigender Feuchtigkeit. Nicht bitumenverträglich.

    smallRetina 04:43:33
    DELTA®-PVC MAUERWERKSSPERRE in der Anwendung
    smallRetina 04:43:33
    DELTA®-PVC Mauerwerkssperre Illustration

Vorteile

  • Hohe Flexibilität
    Die DELTA®-PVC MAUERWERKSSPERRE ist auch beim Verlegen über Eck hochflexibel und passt sich sicher an den Wandverlauf an. Die Mauersperrbahn ist auch im Bereich von Stürzen und Brüstungen im zweischaligen Mauerwerk einsetzbar.
  • Verrottungssicher
    Die DELTA®-PVC MAUERWERKSSPERRE ist beständig gegenüber üblichen Einflüssen im Mauerwerk/Erdreich und entsprechend dauerhaft funktionssicher.

Anwendung

DELTA®-PVC MAUERWERKSSPERRE wird als Querschnittsabdichtung unter nicht seitlich druckbelasteten Wänden beidseitig im Mörtelbett verlegt. Die Mindestüberdeckung der Bahnen untereinander beträgt dabei min. 20 cm (bei Verklebung mit DELTA®-THAN min. 5 cm).

In der Anwendung als L-Sperre wird die Mauersperrbahn bis 30 cm über OK Gelände (Planmaß) bzw. > 15 cm über OK Gelände (Endzustand) an der Innenschale hochgeführt und am oberen Rand mechanisch befestigt. Die Verklebung dort erfolgt mit dem dauerelastischen Kartuschenkleber DELTA®-THAN.

Technische Daten

Material PVC-P-Folie, kadmiumfrei, verrottungsbeständig, nicht bitumenbeständig
Farbe Dunkelgrau
Dicke ca. 1,2 mm
Weiterreißwiderstand (Nagelschaft) (EN 12310-1) >200 N
Reißdehnung (EN 12310-1) >=250%
Flächengewicht ca. 1,6 kg/m²
Brandverhalten (EN 13501-1) Klasse E (nach EN 13501-1, mit Hinterlegung)
Breiten 11,5 / 17,5 / 24 / 30 / 36,5 / 50 / 60 / 75 cm
Rollenlänge 25 m
Anwendungstyp (DIN SPEC 20000-202) MSB-nQ

Zubehör

Downloads

Kontakt

smallRetina 04:43:34 mediumAlias 04:43:34 large 04:43:34 xlarge 04:43:34

Sie möchten Informationen zu detaillierten Produkteigenschaften, Anwendungsfällen oder weiteren technischen Themen erhalten?
Dann kontaktieren Sie gerne unsere Anwendungstechnik unter +49 2330 63 578 oder atabvf@doerken.de.
 

Sie haben Fragen zu Preisen, Verfügbarkeiten oder dem Status Ihres Auftrages?
In diesen Angelegenheiten hilft Ihnen unser Sales Service unter +49 2330 63 636 oder membranes@doerken.de weiter.