Mauersperrbahn delta®-protekt

Beidseitig vlieskaschierte, bitumenbeständige Mauersperrbahn aus EVA. Einsetzbar als horizontale Querschnittsabdichtung im einschaligen, als L- oder Z-Sperre im zweischaligen Mauerwerk (Anwendungstyp MSB-Q) sowie im Holzrahmenbau.

    smallRetina 04:27:06
    DELTA®-PROTEKT in der Anwendung als Mauerwerkssperre
    smallRetina 04:27:06
    DELTA®-PROTEKT in der Anwendung als Mauerwerkssperre
    smallRetina 04:27:06
    DELTA®-PROTEKT in der Anwendung als Mauerwerkssperre

Vorteile

  • Normgerecht
    DELTA®-PROTEKT erfüllt die Anforderungen der Abdichtungsnorm DIN 18533 für Mauersperrbahnen in der Wassereinwirkungsklasse W4-E.
  • Rutschhemmend
    Die beidseitige Vliesoberfläche sorgt für eine hervorragende ,,Verkrallung” des Mauermörtels. DELTA®-PROTEKT wird daher dem Anwendungstyp MSB-Q zugeordnet.
  • Geringes Gewicht
    Bei gleicher Dicke ist DELTA®-PROTEKT nur halb so schwer wie z.B. PVC-Mauersperrbahnen. Das erleichtert Ihnen die Verarbeitung.
  • Robust
    Der mehrschichtige Materialverbund sorgt für hervorragende Reißfestigkeit und hohe Perforationssicherheit. Hält - auch im rauhen Baustellenbetrieb!
  • Vielseitig einsetzbar
    DELTA®-PROTEKT ist als Querschnittsabdichtung, als L- und Z-Sperre im zweischaligen Mauerwerk sowie auch im Holzrahmenbau geeignet.
  • Bitumenbeständig
    Die Bitumenbeständigkeit ermöglicht den Anschluss an alle gängigen Abdichtungssysteme.

Anwendung

Im einschaligen Mauerwerk wird DELTA®-PROTEKT als horizontale Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit in die Lagerfugen eingelegt. DELTA®-PROTEKT wird beidseitig in Mörtel zwischen der Bodenplatte und der ersten Steinschicht eingebaut.

Im zweischaligen Mauerwerk dient DELTA®-PROTEKT als L- oder Z-Sperre am Mauerwerkssockel sowie im Bereich von Fensterbrüstungen und -stürzen.

Im Holzrahmenbau wird die Mauersperrbahn als Querschnittsabdichtung unter den Schwellhölzern sowie als L-Sperre in zweischaligen Konstruktionen verwendet.

Technische Daten

Material Ethylen-Vinylacetat-Terpolymer (EVA) beidseitig kaschiert mit einem PP-Spinnvlies
Farbe grau
Oberfläche rau
Dicke ca. 1,2 mm
Weiterreißwiderstand (Nagelschaft) (EN 12310-1) längs: ca. 350 N, quer: ca. 350 N
Widerstand gegen Falzen bei tiefen Temperaturen (EN 495-5) -20 °C kein Bruch, keine Risse
Wasserdichtheit (EN 1928, Verfahren B) bestanden (400 kPa/72 h)
Brandverhalten (EN 13501-1) Brandklasse E
Beständigkeit bitumenbeständig
Breiten 17,5 / 24 / 25 / 30 / 36,5 / 50 / 60 / 75 / 100 cm
Rollenlänge 25 m
Anwendungstyp (DIN SPEC 20000-202) MSB-Q
Wassereinwirkungsklasse (DIN 18533) W4-E
Raumnutzungsklasse (DIN 18533) RN1-E bis RN3-E
Rissklasse (DIN 18533) R1-E bis R4-E

Zubehör

Downloads

Kontakt

smallRetina 04:27:07 mediumAlias 04:27:07 large 04:27:07 xlarge 04:27:07

Sie möchten Informationen zu detaillierten Produkteigenschaften, Anwendungsfällen oder weiteren technischen Themen erhalten?
Dann kontaktieren Sie gerne unsere Anwendungstechnik unter +49 2330 63 578 oder atabvf@doerken.de.
 

Sie haben Fragen zu Preisen, Verfügbarkeiten oder dem Status Ihres Auftrages?
In diesen Angelegenheiten hilft Ihnen unser Sales Service unter +49 2330 63 636 oder membranes@doerken.de weiter.