07.07.2021 Laptop-Spende 2.0

Obwohl die Schulen in der Region auch nach den Schulferien weiter im Präsenzunterricht arbeiten sollen, ist der Bedarf an IT-Hardware für Schüler*innen nach wie vor hoch. Die Mitarbeiter*innen bei DÖRKEN rüsten deshalb weitere ausrangierte, aber noch voll funktionsfähige Firmen-Laptops für den Einsatz im Schulunterricht aus. Acht Geräte wurden am 1. Juli 2021 an die „Schule am See“ in Wetter übergeben, die die Laptops in ihrer Lerninsel einsetzen wird. So haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, vor Ort mit der schuleigenen Lernplattform zu arbeiten. Insbesondere die Lernschwächeren profitieren von der erweiterten Ausstattung. Aus diesem Grund werden in den nächsten Wochen zwei weitere Geräte aufbereitet und noch nachträglich übergeben. 

Bei den acht Geräten handelt es sich um hochwertige Business-Notebooks, die mit einer neuen Festplatte, einem neuen Betriebssystem und einem Office-Paket ausgestattet wurden. Um die Kosten dafür zu decken, wurden auch diesmal wieder Spenden unter allen Dörkianern gesammelt. Die DÖRKEN-Mitarbeiter*innen der Initiative haben – mit Unterstützung der IT – die neue Hard- und Software in ihrer Freizeit installiert und die Geräte auch getestet.

„Wir sind froh, dass wir den Laptops zu einem neuen Leben und einigen Schüler*innen zu einem leistungsfähigen Arbeitsmittel verhelfen können“, freut sich Lys Vormann, Personalreferentin bei DÖRKEN. „Wir bleiben dran und werden sicher noch einige Geräte bergen und vor dem Verschrotten bewahren.“

Kontakt

Weitere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie von Lys Vormann.

Lys Vormann Referentin Recruting
personal@doerken.de T +49 2330 63 414