DELTA®-FLORAXX TOP bei der Verarbeitung

Begrünte Flachdächer

Ganz gleich, ob ein Gründach extensiv mit Moosen und Sedum-Arten, semi-extensiv mit Gräsern und kleinen Pflanzen oder intensiv mit Stauden, Sträuchern und sogar Bäumen bepflanzt ist: In allen Fällen ist eine leistungsfähige Dränage erforderlich, um pflanzenschädigende Staunässe zu vermeiden. Intensiv begrünte Dachflächen brauchen zudem einen zusätzlichen Wasserspeicher, um längere Trockenperioden zu überstehen. Spezialnoppenbahnen wie die DELTA®-FLORAXX TOP bieten diese Funktionen sozusagen als Paketlösung.

Extensive Dachbegrünung auf Umkehrdach - Herausforderung und DELTA®-Lösung

Bei Umkehrdächern müssen die Schichten oberhalb der Wärmedämmung diffusionsoffen sein. Wenn dabei eine Dachbegrünung zum Einsatz kommen soll, übernimmt DELTA®-FLORAXX TOP die Funktion einer Schutz-, Filter- und Sickerschicht mit einem sd-Wert von 0,4 m. Die speziell entwickelte Form ihrer 20 Millimeter hohen Noppen verleiht der Bahn ihre charakteristische Doppelfunktion: Sie bieten eine Dränagekapazität von ca. 10 l/s.m, können aber auch bis zu sieben Liter Wasser pro Quadratmeter speichern. Überschüssiges Wasser wird über eine Perforation der Bahn nach unten und von dort in dem von der Noppenstruktur gebildeten Kanalnetz abgeleitet.

DELTA®-FLORAXX TOP

Ist die Bahn verlegt, entsteht eine durchgehende, homogene Fläche, die sofort belastbar ist. Gleichzeitig sind alle druckstabilen Abdichtungen sicher vor mechanischen Verletzungen und schädlicher thermischer Beanspruchung. Ein Drän- und Filtervlies ist auf die Bahn bereits aufkaschiert, so dass keine separate Filterschicht verlegt werden muss. Das erspart einen Arbeitsgang und verhindert zudem das bei lose verlegten Vliesschichten übliche Verrutschen oder Wandern, aber auch Verlegeprobleme bei windigem Wetter. Das Pflanzsubstrat kann ohne zusätzlichen Arbeitsgang sofort aufgebracht werden.

Durch die Oktagon-Form der Noppen mit zusätzlichen Verstärkungsrippen verfügt das Material dafür über eine Druckfestigkeit von 200 kN/m² bei kurzzeitiger und 50kN/m² bei Dauerbelastung. Das ermöglicht Substratschichten von bis zu 2,50 m Dicke.

Normen und Regelwerke

  • FLL-Richtlinie (definiert Anforderungen an das Filtervlies)

Die Vorteile der DELTA®-Lösung im Überblick

  • Schnelle Verlegung durch eine wirtschaftliche Rollenabmessung von 2,0 m x 10,0 m. Das ermöglicht Verlegezeiten von ein bis zwei Minuten pro Quadratmeter.
  • Die aufkaschierte Filterschicht erspart einen Arbeitsgang.
  • Hohe Druckfestigkeit durch oktogonale Noppenstruktur. Damit können Substratstärken von bis zu 2,50 m aufgebracht werden.
  • Bewährte Filtervlieseigenschaften, hinter denen über 25 Jahren Produkterfahrung stehen: Kein Zuschlämmverhalten durch optimale Öffnungsweite von ca. 150 µm. Hohe Dauerhaftigkeit des Materials.
  • Integrierte Wasserspeicherfunktion von 7 l/m², mit der auch Trockenzeiten überbrückt werden können.
  • Diffusionsoffen mit einem sd-Wert von 0,4 m durch Perforation der Bahn. Damit ideal geeignet für Umkehrdächer.

Produktinformation / Technische Daten

Ausschreibungstext zum Download

Leistungserklärungen / DoPs

Sie haben Fragen?

Sie erreichen unseren Sales Service und unsere Anwendungstechnik unter folgender Mailadresse und Telefonnummer:

membranes@doerken.de
T +49 2330 63 636

Ihren direkten Ansprechpartner im Sales Service oder Außendienst können Sie mit Hilfe unserer PLZ-Suche ermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!