Viadukt-Herdecke

Wir tragen Verantwortung für Mensch und Natur

DÖRKEN schützt Werte. Unseren Grundsatz beziehen wir nicht nur auf unsere qualitativ hochwertigen Lösungen. Als Familienunternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern übernehmen wir auch Verantwortung für Mensch, Gesellschaft und Umwelt. Mit gezielten Qualitäts- und Sicherheitsmaßnahmen auf allen Ebenen – jeden Tag.

Nachhaltigkeit Unsere Umwelt ist unser höchstes Gut

DÖRKEN entwickelt Produkte und Services, die unsere moderne Welt mit einem nachhaltigen Nutzen bereichern. Unsere Angebote setzen immer neue Maßstäbe auf technologisch höchstem Niveau und erfüllen Kundenwünsche bis ins Detail.

Was heutzutage zählt, ist jedoch nicht allein der industrielle Fortschritt. Aspekte der Nachhaltigkeit wie Umwelt- und Ressourcenschutz müssen immer und unbedingt mitgedacht werden. Die Unternehmen von DÖRKEN gehören hier zu den Vorreitern und haben sich schon lange der Erfüllung und Übererfüllung aller gesetzlichen Vorschriften in Produktion, Lagerung und Entsorgung verschrieben. 

Werte erhalten, Umwelt schützen - So leisten wir in der Entwicklung und Optimierung unserer Farben, Lacke und Beschichtungslösungen tagtäglich unseren Beitrag für eine nachhaltige Welt.

Dr. Gerhard ReusmannDörken Coatings GmbH & Co. KG, Geschäftsführer

Ausgereifte Entwicklungen

Die Unternehmen von DÖRKEN bieten Produkte und Dienstleistungen, die einen Unterschied machen. Dazu durchlaufen alle Neuentwicklungen ausgeklügelte Prozesse, an deren Ende umfassende Prüfungen stehen. Bei uns werden die Auswirkungen jeder neuen Tätigkeit, jedes neuen Produktes und jedes neuen Verfahrens auf den Prüfstand gestellt. 

Nur wenn wir restlos überzeugt von dem Nutzen und der Umweltverträglichkeit eines Produktes sind, wird es den Weg zum Kunden finden. Zukunftsfähige Produkte müssen für uns beides sein: nützlich und nachhaltig!

Mitarbeiterin-in-Labor

Zertifiziert nach EMAS

Die Unternehmen von DÖRKEN nehmen freiwillig am Öko-Audit EMAS teil und lassen sich regelmäßig nach dessen strengen Kriterien zertifizieren. Das Gütesiegel der Europäischen Union ist das weltweit anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement und fordert Unternehmen heraus, ihre Umweltleistungen immer weiter zu verbessern.

Die Geschäftsbereiche von DÖRKEN stecken sich im Rahmen von EMAS immer ambitioniertere Ziele und berichten über deren Erfüllung in der jährlichen EMAS-Umwelterklärung, die von einem staatlich beaufsichtigten, unabhängigen Umweltgutachter validiert wird.

Umwelterklärung

Ausführliche Informationen zum Thema Verantwortung und Nachhaltigkeit finden Sie auch in unserer Umwelterklärung, die Sie sich hier herunterladen können.

Der Einsatz von Membranen ist bei der fachgerechten Errichtung von Gebäuden heute nicht mehr wegzudenken. Moderne, technisch ausgereifte Bahnen schützen Gebäude, lassen sie „atmen“ und reduzieren ihren Energieverbrauch.

Ingo QuentDörken GmbH & Co. KG, Geschäftsführer

Sicherheit Hohe Standards und genaueste Einhaltung

„Sicherheit geht vor!" – dieses Motto gilt an jedem unserer Produktionsstandorte. Mit hohen technischen Standards schützen wir unsere Produktionsanlagen und unsere Umwelt proaktiv. Dazu nutzen wir unter anderem: Gaswarneinrichtungen, Temperatur- und Druckwarneinrichtungen, Flammendurchschlagsicherungen, Brandmeldeeinrichtungen und ein Kanalisationssystem, das im Ereignisfall vom öffentlichen Netz abgekoppelt werden kann.

Abgesehen von den rein technischen Maßnahmen denken wir jedoch weiter: Wir investieren stetig in sichere und umweltfreundliche Weiterentwicklungen und schulen unsere Mitarbeiter*innen regelmäßig zu allen Sicherheitsaspekten. Die Einhaltung aller Arbeitssicherheits- und Brandschutzbestimmungen sind für jede Kollegin und jeden Kollegen demnach eine Selbstverständlichkeit. Auch alle von uns beauftragten Fremdfirmen müssen sich unseren hohen Standards verschreiben und wir überprüfen deren Einhaltung genau.

Sicherheitspersonal

Wir sind vorbereitet

Dank unserer Sicherheitsvorkehrungen sowie unserem internen Qualitäts- und Sicherheitsmanagement ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Störfall mit Auswirkungen auf die Umwelt eintritt, sehr gering. Als Unternehmen, welches mit chemischen Stoffen arbeitet, können wir eine hundertprozentige Sicherheit jedoch trotzdem nicht garantieren.

Aus diesem Grund haben wir ein internes sowie externes Notfallmanagement erstellt, das in enger Abstimmung mit der örtlichen Feuerwehr geeignete Maßnahmen zur Bekämpfung von Störfällen festlegt und im Ereignisfall für die Begrenzung der Auswirkungen sorgt. Mit unserem Werksbereitschaftsdienst und dem Werkskrisenstab können wir in Zusammenarbeit mit den Behörden möglichen Ereignisfällen höchst professionell begegnen und Auswirkungen auf Mensch und Umwelt bestmöglich vermeiden.

Zertifizierungen Wir haben ehrgeizige Ziele

Der Einsatz eines Qualitäts-Management-Systems ist gut für unser Unternehmen, für unsere Mitarbeiter*innen und für unsere Umwelt. Um die teils vom Gesetzgeber vorgegebenen, teils selbst gesteckten Ziele auf all diesen Ebenen zu erfüllen, arbeiten wir bei DÖRKEN mit einem System, das Bestimmungen zu Qualität, Sicherheit, Umweltschutz und Brandschutz kombiniert und vereint.

Durch die Einhaltungen strenger Vorgaben und das immer wieder neue Setzen ehrgeiziger Ziele erhalten wir seit Jahrzehnten durchgängig die Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001 und 14001. Außerdem nehmen alle Unternehmen von DÖRKEN freiwillig am Öko-Audit EMAS teil und verpflichten sich damit, den betrieblichen Umweltschutz kontinuierlich wei­ter zu ent­wi­ckeln, auch über die ge­setz­li­chen Re­ge­lun­gen hin­aus.

Compliance Sauber, fair, transparent

Mehr als nur Gesetzestreue

Compliance wird bei DÖRKEN groß geschrieben und bedeutet weitaus mehr als nur gesetzliche Regeltreue. Unsere Werte leben wir in unserer täglichen Arbeit, hier bleibt es nicht bei einem schriftlichen Verhaltenskodex. Denn Compliance in der Theorie nutzt niemandem – auf die Praxis kommt es an!

Hier wird Compliance gelebt 

In den Unternehmen von DÖRKEN leben wir unsere Werte. Wir halten unsere Mitarbeiter*innen nicht nur dazu an, Leitlinien zu befolgen, sondern entwickeln uns gemeinsam mit ihnen immer weiter. Und bieten klare Ansprechpartner*innen für alle Belange des fairen und freundlichen Miteinanders.

Attraktive und erschwingliche Wohnungen

Die Mitarbeiter*innen bei DÖRKEN sollen sich nicht nur auf dem Betriebsgelände Zuhause fühlen.

Wir freuen uns besonders, wenn Familien sich mit unserer Unterstützung in und um Herdecke verwurzeln und eine echte Heimat finden. Darum investiert die Inhaberfamilien von DÖRKEN seit mehreren Generationen in den Bau von Betriebswohnungen.

Dafür verantwortlich ist DELTA Immobilien, die in Herdecke aktuell mehr als 150 Wohnungen an Mitarbeiter*innen von DÖRKEN vermietet.

DELTA-wohnen

Erfahren Sie mehr über DÖRKEN!

Es gibt noch jede Menge anderer Seiten an uns zu entdecken. Die Einladung gilt: Discover Expertise!